CPAP - Geräte

13 Artikel gefunden

Willkommen in unserem CPAP-Geräte-Shop
Ihrem zuverlässigen Partner für hochwertige Schlafapnoe-Therapieprodukte!CPAP Geräte von ResMEd und Löwenstein Medical

Ein CPAP-Gerät (Continuous Positive Airway Pressure) ist ein medizinisches Gerät, das zur Behandlung von Schlafapnoe, insbesondere der obstruktiven Schlafapnoe (OSA), verwendet wird. Schlafapnoe ist eine Erkrankung, bei der die Atemwege während des Schlafs wiederholt blockiert werden, was zu Atemaussetzern und einer verminderten Sauerstoffversorgung führt.

Funktionsweise eines CPAP-Geräts
Luftdruckerzeugung:
Ein CPAP-Gerät besteht aus einem Luftkompressor, der kontinuierlich Luft mit einem festen Druck erzeugt. Dieser Druck wird individuell eingestellt, um die Atemwege des Patienten offen zu halten.

Luftzufuhr:
Die erzeugte Luft wird über einen Schlauch an eine Maske weitergeleitet, die der Patient während des Schlafs trägt. Es gibt verschiedene Maskentypen, darunter Nasenmasken, Nasenpolstermasken und Vollgesichtsmasken, je nach Vorliebe und Bedarf des Patienten.

Konstanter positiver Druck:
Der kontinuierliche positive Luftdruck verhindert, dass die Weichteile im Rachenraum kollabieren und die Atemwege blockieren. Dadurch bleibt die Atmung während des Schlafs stabil und es kommt nicht zu den typischen Atemaussetzern der Schlafapnoe.

Luftbefeuchtung (optional):
Viele CPAP-Geräte sind mit einem Luftbefeuchter ausgestattet, der die Luft befeuchtet, bevor sie in die Atemwege des Patienten gelangt. Dies kann das Atmen angenehmer machen und Trockenheit in Mund und Nase verhindern.

Vorteile eines CPAP-Geräts
Verbesserte Schlafqualität:
Durch die Verhinderung von Atemaussetzern wird die Schlafqualität erheblich verbessert, was zu weniger Tagesmüdigkeit und einer höheren Lebensqualität führt.

Reduzierte Gesundheitsrisiken:
Schlafapnoe ist mit zahlreichen Gesundheitsproblemen wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall verbunden. Die Behandlung mit einem CPAP-Gerät kann das Risiko solcher Komplikationen reduzieren.

Bessere Sauerstoffversorgung:
Durch die kontinuierliche Belüftung werden die Sauerstoffwerte im Blut stabil gehalten, was insgesamt zu einer besseren körperlichen Funktion führt.

Anwendung und Anpassung
Einstellung des Drucks:
Der erforderliche Druck wird in der Regel durch eine Schlafstudie (Polysomnographie) ermittelt, bei der der ideale Druck für die Offenhaltung der Atemwege bestimmt wird.

Anpassung und Komfort:
Es kann einige Zeit dauern, bis sich Patienten an das Tragen der Maske und den konstanten Luftstrom gewöhnen. Eine korrekte Anpassung der Maske und gegebenenfalls die Nutzung eines Luftbefeuchters können den Komfort verbessern.

Wartung und Pflege
Reinigung:
Regelmäßige Reinigung der Maske, des Schlauchs und des Wasserbehälters (bei Geräten mit Luftbefeuchter) ist wichtig, um Infektionen und Verschmutzungen zu vermeiden.

Ersatzteile:
Verschleißteile wie Masken und Filter sollten regelmäßig ausgetauscht werden, um die Funktion und Hygiene des Geräts zu gewährleisten.