E-Mobil-Scooter
Mobil zu sein und das eigene Leben aktiv gestalten zu können, ermöglicht es Ihnen selbstständig und flexibel den Alltag zu gestalten. Ein Elektromobil hilft Ihnen dabei sich unabhängig und komfortabel fortzubewegen. Scooter von Top Markenhersteller wie Pride, Invacare, Vermeiren oder SunriseMedical uvm. stehen bei uns zur Auswahl. Finden Sie heraus welcher E-Scooter Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen entspricht. Bei uns haben Sie die Wahl.

E-Mobil-Scooter

Elektromobil-Shop

Willkommen in unserer Kategorie der E-Mobil-Scooter bei Burbach+Goetz, Ihrem Spezialisten für Mobilitätslösungen. Unsere handverlesene Auswahl an E-Mobil-Scootern bietet Ihnen die Freiheit und Unabhängigkeit, die Sie im Alltag verdienen. Egal, ob Sie Unterstützung auf kurzen Strecken benötigen oder auf der Suche nach einem verlässlichen Gefährten für längere Ausflüge sind, unsere E-Mobil-Scooter sind darauf ausgelegt, Ihre Mobilitätsbedürfnisse zu erfüllen.

Unsere E-Mobil-Scooter zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Langlebigkeit und benutzerfreundliche Bedienung aus. Mit verschiedenen Modellen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten sind, finden Sie sicher den Scooter, der zu Ihrem Lebensstil passt. Von kompakten Designs, die leicht zu transportieren sind, bis hin zu Modellen mit erweiterten Reichweiten und komfortablen Sitzen – Burbach+Goetz steht für Mobilität ohne Kompromisse.

 

Häufig gestellte Fragen:

 

  • Was kostet ein Elektromobil für Senioren? Die Kosten für ein Elektromobil können variieren, je nach Modell, Ausstattung und Leistung. Bei Burbach+Goetz bieten wir eine breite Preisspanne, um sicherzustellen, dass Sie ein Modell finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

  • Wann zahlt die Krankenkasse ein Elektromobil? Die Übernahme der Kosten für ein Elektromobil durch die Krankenkasse hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der medizinischen Notwendigkeit und der individuellen Versicherung. In der Regel zahlt die Krankenkasse grundsätzlich Elektromobile, welche maximal 6 km/h fahren und eine Hilfsmittelverzeichnisnummer besitzen

 

  • Was zahlt die Krankenkasse bei einem Elektromobil? Falls eine Kostenübernahme bewilligt wird, deckt die Krankenkasse in der Regel die Grundausstattung eines für die individuelle Situation geeigneten Elektromobils. Spezielle Zusatzausstattungen oder höherwertigere Modelle können zusätzliche Kosten verursachen, die vom Versicherten selbst zu tragen sind. Die Höhe der Zugabe der Krankenkasse hängt von den jeweiligen Vertragsbedinungen ab.

 

  • Welchen Führerschein benötigt man für ein Elektromobil? Um ein Elektromobil zu bedienen bzw. zu fahren ist kein Führerschein nötig. Generell benötigen Sie für Elektromobile ab 10 km/h lediglich eine Versicherung des Fahrzeugs. Für die 6 km/h Versionen wird eine solche nicht benötigt. Genauere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Verkehrsbehörden oder direkt bei uns.

 

  • Welche Geschwindigkeit ist für mich ideal?:
  • E-Mobil-Scooter 6 km/h - Ideal für gemütliche Einkaufsbummel und Spaziergänge.
  • E-Mobil-Scooter bis 12 km/h - Für etwas schnellere Fortbewegung und längere Strecken.
  • E-Mobil-Scooter bis 15 km/h - Wenn Sie noch mehr Geschwindigkeit und Flexibilität wünschen.
  • E-Mobil-Scooter Mini für die Reise - Perfekt für Reisen und unterwegs, lässt sich einfach zusammenklappen und transportieren.
  • E-Mobil-Scooter XL + Sondermodell - Für besondere Anforderungen und zusätzlichen Komfort.

 

Entdecken Sie die Freiheit, die Ihnen ein E-Mobil-Scooter bieten kann. Stöbern Sie durch unsere Auswahl und erfahren Sie mehr über die einzelnen Modelle, ihre Spezifikationen und Vorteile. Sollten Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, steht unser erfahrenes Team gerne zur Verfügung, um Ihnen bei der Auswahl des perfekten E-Mobil-Scooters zu helfen.