Fußbandagen

49 Artikel gefunden

Fußbandagen

Wie bieten Ihnen Fußbandagen, die die Fußgelenke vor Überbeanspruchung schützen sollen. Zur zusätzlichen Entlastung der Achillessehne ist die Bort AchilloStabil Eco Fussgelenk-Bandage empfehlenswert. Man kann eines der beiliegenden Fersenkissen in den Schuh des erkrankten Beines eingelegen.

Eine Fußgelenkbandage, bzw. Knöchelbandage hilft gegen Akute und chronische Achillodynie. Die Achillessehne wird durch die verwendeten Pelotten entlastet. Bei großflächigen Hautverletzungen/ Ödeme, arterieller Verschlusskrankheit (AVK) oder bei Allergien bzw. Überempfindlichkeit gegenüber den benutzten Materialien, ist eine solche Bandage nicht zu empfehlen. Ein Versen Kissen trägt dazu bei das die Achillessehne noch stärker entlastet wird. Das Fußgelenk wird grundsätzlich durch die Kompression der Bandage stabilisiert. Knöchelbandagen tragen dazu bei, dass die Möglichkeit Fehlbewegungen durchzuführen, vermindert wird. Bei der Konstruktion für Bandagen am Fußgelenk, wurde stark drauf geachtet, dass diese Schwellungen und Blutergüsse reduziert werden.

Das Material der Knöchelbandagen ist gewöhnlich aus Polyamid, Elastodien und Viskose. Die Bandage ist mit einer antibakteriellen Ausrüstung mit Timbrelle ausgestattet, welche den höchsten hygienischen Ansprüchen entspricht. Fußgelenkbandagen haben je nach Hersteller einen extra weichen Abschlussrand, welcher einen Großenteil zum Komfort beiträgt. Eine solche Art von Bandagen zieht man wie eine Socke an, welches jedoch zwei offene Enden hat und aber wie eine Socke an der Ferse fixiert.

Die Bandagen sind flexibler gestaltet und schränken in der Bewegung nicht ein. Besonders bei Fußgelenken geeignet zur Entlastung. Die Bandagen bestehen immer ausn einem elastischen Kompressionsgestrick, welches sich der Körperform anpasst.